Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen
News
Der beste Automechaniker
Immer wieder stellen sich Kunden die Frage w...
Neuer Post

Neuer Post

Motorinstandsetzung Motorrevision Porsche 944 S2

Motorinstandsetzung Motorrevision Porsche 944 S2 - IMG_3214

Motorinstandsetzung eines 944 S2 Motors

Hier sehen Sie die Arbeitsschritte einer Instandsetzung eines 944 S2 Motors 3,0 Ltr. 211 PS

Der Motor machte Geräusche mein Kunde hatte sich schon informiert und man teilte ihm mit, das Fahrzeug hätte einen Lagerschaden.

Zunächst wurde der Motor von uns komplett mit der Vorderachse ausgebaut.

Motorinstandsetzung Motorrevision Porsche 944 S2 - IMG_3114
Um eine genaue Schadensdiagnose zu erstellen wird der Motor komplett zerlegt, danach kann man genau feststellen welcher Schaden vorliegt.

Als erstes werden alle Anbauteile sowie der Riemenantrieb demontiert, um den Zylinderkopf vom Motorblock nehmen zu können, wird der Ventildeckel demontiert und die Nockenwellen ausgebaut. Danach kann man die Muttern vom Zylinderkopf lößen und den Kopf herunternehmen.

Motorinstandsetzung Motorrevision Porsche 944 S2 - IMG_3123
Motorinstandsetzung Motorrevision Porsche 944 S2 - IMG_3132
Nach dem Entfernen des Zylinderkopfes konnte man schon Schadenspuren am Zylinderkopf, an den Kolben des 1,2,3und 4 Zylinders sowie an den Laufbuchsen erkennen.
Motorinstandsetzung Motorrevision Porsche 944 S2 - IMG_3130
Den Beschädigungen nach zu Urteilen, hatte der Motor hier Teile angesaugt die diesen Schaden verursacht hatten. Den Motorblock instand zu setzen wäre möglich, aber was den Kostenfaktor betrifft zu teuer.

Die Schadenursache hier, war das der Motor schon mal einen Nockenwellenschaden hatte, und wie bereits bei diesen Motoren M44/41 bekannt ist reißen hier die Zähne der Nockenwelle ab.
Dieser Schaden wurde auch von dem Vorbesitzer repariert, hier wurde aber nicht sauber gearbeitet. Das heißt, dass die abgerissenen Zähne der Nockenwellen nicht aus dem Motor entfernt wurden.
Diese konnten dadurch über die Kurbelgehäuse Entlüftung in den Ansaugbereich und somit in den Brennraum gelangen, wo sie diesen Schaden verursachten.

Der Zylinderkopf wird gesichtet, ober er nochmal verwendet werden kann.